MWC 2017

Die MWC 2017 und ihre Highlights

Die neusten Trends im Bereich Smartphone und Tablet wurden gerade auf der MWC 2017 vorgestellt. In Barcelona trafen sich vom 26. Februar bis zum 2. März die gesamte Mobilfunkbranche um über die neusten Trends zu sprechen. Es wurde eine Menge präsentiert. Wir haben für Sie die besonderen Highlights einmal herausgepickt und möchten Ihnen diese vorstellen.

Huawei macht Samsung Konkurrenz?

Der rasant wachsende Hersteller Huawei hat auf der MWC 2017 sein neüs Tom-Modell, das Huawei P10 vorgestellt. Der Hersteller möchte mit diesem neün Smartphone den Konkurrenten Samsung angreifen. Alleine von der Optik ähnelt es sehr der Galaxy-Serie von Samsung und auch die Funktionen können ohne Probleme überzeugen. Auf jeden Fall ist das Huawei P10 einen näheren Blick wert.

LG bringt das G6 auf den Markt

Der Hersteller LG konnte die MWC 2016 auch für sich nutzen. LG setzt im Jahr 2017 wieder auf Smartphones der Premiumklasse und stellte das LG G6 vor. Es ist der Nachfolger vom LG G5 und soll durch ein wirklich ungewöhnliches Format den Endverbraucher begeistert. Es ist ein in sich stimmendes Highend-Smartphone bei herausgekommen, welches mit einem wirklich ungewöhnlichen 18:9 Format ausgestattet ist.

Das Sony Xperia XZ Premium

Mit dem XZ Premium hat der renommierte Hersteller Sony sich wieder auf alte Tugenden besonnen und Glas-Rückwand wieder eingeführt. Überdies ist das XZ Premium das erste Handy mit dem neün Highend-Chipsatz Snapdragon 835 von Qualcomm. Entsprechend leistungsstark präsentiert sich das neü Flaggschiff aus Japan. Der neü Chipsatz kann theoretisch höhere Datenraten realisieren. Das XZ Premium ist wirklich rasant schnell und kann ohne Weiteres vollkommen überzeugen.

Nokia – Das Comeback eines einstigen Giganten

Das größte Highlight der MWC 2017 war wohl das Comeback vom Hersteller Nokia. Vor zehn Jahren noch herrschender Marktführer in der Mobilfunkbranche und heute fast vollständig vom Markt verschwunden. Aber sie wollen wieder kommen und tun dies mit drei neün Modellen. Nicht ohne Grund haben sie den MWC-Award erhalten. Auch wenn die Neuauflage des 3310 ein riesiges Medienecho verursacht, ist die eigentliche Leistung von Nokia, mit 3 neün Smartphonemodellen zurück auf dem Markt zu sein. Die Modelle Nokia 3, 5 und 6 sind augenscheinlich gut verarbeitete Mittelklasse-Geräte, die mit einem fast unverändert reinem Android-System geliefert werden, was viele schnelle Updates ermöglicht – sollte dies nötig sein.

Mit der Übernahme der Smart-Gadget-Firma Withings besetzen die Finnen überdies das strategisch wichtige Feld der Smart-Watches und Selfmessurement-Devices und rüstet sich so für die Zukunft. Smart Watches werden auch in Deutschland immer beliebter und erfreün sich einem großen Zuspruch. Man kann also sagen, dass Nokia diesen Trend erkannt hat und wieder mit unter den Big-Playern spielen möchte.

Alles in allem waren das die Highlights der MWC 2017 für uns. Am meisten hat uns natürlich das Comeback von Nokia überrascht. Wir sind schon gespannt, was in der Zukunft passieren wird und was der Hersteller alles vor hat. Lassen wir uns einfach einmal überraschen. Es kann wohl nur wieder bergauf gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.